Grewe Reifen- Womo ,Kroatien, Kvarner Bucht, Krk Istrien, Wohnmobil, sommer, Camping, Reisebericht, Oliver Brinkmann, Maike Steinmetz, niesmann, flairchen, Flair, Meer, sonne, hammelburg, spittal an drau, Stellplatz,
Über uns
immer wieder Greetsiel
2010 Sauerland
2011 Störtebeckertour
2011 Italien
2011 Alleenstrasse
2012 Warnemünde
2012 Eifel
2012 Alpenstrasse
2013 Spanien
2013 Bretagne
2013 Österreich
2014 Spanien
2014 Österreich
2014 Kroatien
2015 Spanien
2015 Ostern
2015 Holland
2015 Harz
2016 Spanien/Portugal
2017 Portugal/Nordspanien
Danach soll es bis nach "Spittal an der Drau" in Österreich gehen. In Österreich möchten wir gerne die Maut vermeiden und fahren dort die gut ausgebauten Landstrassen. Tja und am dritten Reisetag wollen wir heile und sicher auf der Insel Krk ankommen. Bißlang fällt die Wahl auf einen Campingplatz direkt in Krk. Dieser wurde 2013 komplett renoviert und soll nun richtig schön sein. 
Wir lassen uns überraschen, denn Erfahrungen fehlen uns ja bißlang noch gänzlich in Kroatien.

Wohnmobilreise nach Kroatien ( Insel Krk | Kvarner Bucht ) vom 06.09.2014-21.09.2014





So nach langem Hin & Her haben wir uns entschieden. Im September geht unsere Tour nach Kroatien.
Erst hatten wir Dänemark und Schweden auf der Liste, aber letztendlich hatten wir ein wenig Bammel wegen dem Wetter. 
Wir wollten, bevor der Herbst anrückt, nochmal kräftig Sonne tanken und das kristallklare Meer genießen.
Relaxen und Kraft tanken heißt unser Motto dieses Mal :-).
Gestartet wird am Samstag Nachmittag. Maike muss erst noch unser Brötchengeld verdienen und sie kommt so ca. 14.00 von der Arbeit.
Gute 450 Kilometer wollen wir schaffen, mit dem Ziel Hammelburg. Diesen Stellplatz hatten wir uns schon häufiger als Zwischenziel ausgesucht, weil er günstig an der Autobahn A7 liegt und man dort vernünftig steht.
Danach soll es bis nach "Spittal an der Drau" in Österreich gehen. In Österreich möchten wir gerne die Maut vermeiden und fahren dort die gut ausgebauten Landstrassen. Tja und am dritten Reisetag wollen wir heile und sicher auf der Insel Krk ankommen. Bißlang fällt die Wahl auf einen Campingplatz direkt in Krk. Dieser wurde 2013 komplett renoviert und soll nun richtig schön sein. 
Wir lassen uns überraschen, denn Erfahrungen fehlen uns ja bißlang noch gänzlich in Kroatien.