Grewe Reifen- las moreas camperpark cambrils
Über uns
immer wieder Greetsiel
2010 Sauerland
2011 Störtebeckertour
2011 Italien
2011 Alleenstrasse
2012 Warnemünde
2012 Eifel
2012 Alpenstrasse
2013 Spanien
2013 Bretagne
2013 Österreich
2014 Spanien
2014 Österreich
2014 Kroatien
2015 Spanien
2015 Ostern
2015 Holland
2015 Harz
2016 Spanien/Portugal
Cambrils (ES)
2017 Portugal/Nordspanien
las moreas camperpark cambrils

Cambrils / Spanien / Costa Daurada

Bei schönem Wetter ging es für uns weiter nach Cambrils/Spanien. Die Fahrt war recht ereignislos und somit kamen wir am frühen Nachmittag und nach weiteren 300 Kilometer im La Moreas Camperpark an. Zu unserer Überraschung war es überschaubar voll und wir nahmen Platz in der ersten Reihe. Kein Wohnmobil oder Strauch trügte die Sicht auf das wunderbare blaue Mittelmeer. Nun stieg das Thermometer schon auf angnehme 20 Grad.
Leider sollte ein lebhafter Wind unsere ständiger Begleiter an diesem Tage sein. Für Abends wurden kräftige Böen vorhergesagt. Gut das wir in der ersten Reihe standen :-((

Abends ließen wir die Sat-Schüssel fein eingefahren und verbrachten die Zeit mit lesen und weiteren Planungen.
Somit ging es früh in die Kiste. Und wer früh schläft, wird auch in der Regel früh wach. Ein wunderschöner Sonnenaufgang versüßte uns das Aufstehen. Ganz ebtspannt konnten wir ihn aus dem Phoenix betrachten.
Eigentlich wollten wir in Cambrils einige Tage stehen, jedoch sollte es die kommenden Tage wieder stürmisch und bedeckt werden. So macht es wenig Sinn zu bleiben und wir beschlossen, unsere Fahrt fortzusetzen.
Nun waren es noch 600 Kilometer bis nach Vera. Normalerweise knatterten wir die in eins runter, jedoch sind wir dann immer auf der Heimfahrt uns wollen Meter machen.
Würden wir nun losfahren, kämen wir am frühen Abend in Vera gestresst und fertig an. Darauf hatten wir keine Lust und entschlossen uns für einen Zwischenstopp nach 400 Kilometer in der Nähe von Elche. Wir schlugen unser Nachquartier in einer Sackgasse eines noch nicht erschlossenen Industriegebietes auf. Hier gibts nichts zu erwähnen. Schlafen - Aufwachen fertig.........
  

Ankunft Vera in Andalusien um 11.15



Wir sind angekommen und überglücklich. Nun heißt es für uns in der kommenden Zeit ...viel Neues erleben.... Spaß haben mit Freunde und einfach eine tolle Zeit genießen. 
Demnächst leihen wir uns einen PKW und erkunden die Umgebung. Dann können wir sicherlich weider den eine oder anderen Tipp geben was man hier alles erleben und erfahren kann. 
Vorab aber nun schon ein paar Impression von der Region, in der wir hier gerade sind. Enstanden in den den letzten Tagen.