Grewe Reifen- Silvretta Hochalpenstrasse Zeinisee
Über uns
immer wieder Greetsiel
2010 Sauerland
2011 Störtebeckertour
2011 Italien
2011 Alleenstrasse
2012 Warnemünde
2012 Eifel
2012 Alpenstrasse
2013 Spanien
2013 Bretagne
2013 Österreich
2014 Spanien
2014 Österreich
Zeinisee 25.06.2014
2014 Kroatien
2015 Spanien
2015 Ostern
2015 Holland
2015 Harz
2016 Spanien/Portugal
2017 Portugal/Nordspanien
Unterwegs hatte man immer wieder einen fantastischen Blick ins Tal. Wir waren ein kleines Stück auf dem Silvretta-Paß unterwegs, da kam auch schon die Mautstelle. Wir haben umgedreht, denn da wollen wir ja morgen erst durch. Die Mautgebühr beträgt für ein Wohnmobil 21€. Diese müssen wir zum Glück nicht zahlen, weil wir gestern bei der Ankunft die Silvretta Card erhalten haben. Eine ganz feine Sache, was die Bürgermeister sich hier ausgedacht haben. Mit dieser Karte kann man in Ischgl, Galtür und in allen Örtchen in der Nähe die Seil- & Gondelbahnen, öffentliche Verkehrmittel und eben die Silvretta Hochalpenstrasse kostenlos nutzen.

Mittwoch 25.06.2014 | Galtür / Zeinisee / Silvretta Hochalpenstrasse


So, der Wetterbericht hatte recht behalten. Über Nacht hat es sich ausgeregnet.
Der Himmel ist blau, die Sonne scheint, aber es ist ziemlich frisch. 
Wir entschließen uns, nach dem Frühstück das Umland mit dem Roller zu erkunden. Als erstes geht es zu dem in der Nähe liegenden Stausee.


Nein, hier sind keine kleinen Marsmännchen gelandet! Maike war nur zu bequem, extra den Helm abzusetzen. Sie wollte nur einen flinken Blick riskieren. Hier oben war auch sonst nix mehr. Wie üblich natürlich eine mächtige Staumauer und Massen von Wasser.


Unterwegs hatte man immer wieder einen fantastischen Blick ins Tal. Wir waren ein kleines Stück auf dem Silvretta-Paß unterwegs, da kam auch schon die Mautstelle. Wir haben umgedreht, denn da wollen wir ja morgen erst durch. Die Mautgebühr beträgt für ein Wohnmobil 21€. Diese müssen wir zum Glück nicht zahlen, weil wir gestern bei der Ankunft die Silvretta Card erhalten haben. Eine ganz feine Sache, was die Bürgermeister sich hier ausgedacht haben. Mit dieser Karte kann man in Ischgl, Galtür und in allen Örtchen in der Nähe die Seil- & Gondelbahnen, öffentliche Verkehrmittel und eben die Silvretta Hochalpenstrasse kostenlos nutzen.
So kurbelt man den Tourismus an.............



Hier kann man noch mal toll sehen, wie hinter jedem Haus, was direkt am Berg steht, eine Lawinenmauer gebaut wurde. Haben sie optisch auch gut hinbekommen. Wenn man davor steht, merkt man erst, wie mächtig und groß die sind. 
Hier nochmal der Blick von unserem Stellplatz bei schönem Wetter. Ein wirklich ansehnliches Panorama. Auch diesen Platz haben wir fest bei uns abgespeichert und werden ihn sicherlich auf der einen oder anderen Österrreichtour mit einplanen.

Am Womo wieder angekommen wurden flink die Stühle rausgeholt. Wir wollten uns in der Sonne noch ein wenig aufwärmen, denn so langsam kamen die häßlichenn grauen Wolken wieder näher.
Ischgl und Galtür waren jetzt nicht so der Hit. Besonders in Ischgl wurde an jeder möglichen Stelle gebaut. Mit der Gondel wollten wir auch nicht hoch, da das Wetter doch etwas wechselhaft wirkte. 
Aber man kann sich sehr gut vorstellen, daß diese Örtchen im Winter einfach traumhaft sind. Besonders Ischgl ist ja bei Skifahrern bekannt.

So, morgen geht es dann für uns weiter. Wir freuen uns schon auf die Silvretta Strasse. Da das Wetter morgen auch stimmig zu sein scheint, steht ja einer schönen Fahrt nichts mehr im Wege.
Wir hoffen, daß wir Euch morgen Abend tolle Bilder präsentieren können.
So langsam sind wir ja schon auf dem Heimweg, denn am Sonntag müssen wir wieder Daheim sein. Aber bis dahin heißt es, sich noch möglichst schöne Tage zu machen.