Grewe Reifen- Sierra der Cabrera, vera, sierra de cabrera, andalusien, andalucia, spanien, flairchen,stellplatz, südspanien, murcia, womo, flair, maike steinmetz, oliver brinkmann,
Über uns
immer wieder Greetsiel
2010 Sauerland
2011 Störtebeckertour
2011 Italien
2011 Alleenstrasse
2012 Warnemünde
2012 Eifel
2012 Alpenstrasse
2013 Spanien
2013 Bretagne
2013 Österreich
2014 Spanien
04.03.2014
2014 Österreich
2014 Kroatien
2015 Spanien
2015 Ostern
2015 Holland
2015 Harz
2016 Spanien/Portugal
2017 Portugal/Nordspanien
Sierra der Cabrera, Heute ging der Tagesausflug in die Sierra de Cabrera. Die Sierra Cabrera befindet sich in der Provinz Almería in den Städten von Turre und Mojacar. Mit seiner maximalen Höhe von 1000m, den Moschee (962 Meter) und Arráez (919 Meter), kann es gelegentlich zu Schneefall kommen.

Erkundung Sierra de Cabrera

Gestern Abend hatten wir wieder einen superschönen Sonnenuntergang. Fast jeden Abend gibt es dieses Lichtspektakel. Folgend ein paar Bilder dazu. Wir hoffen sie gefallen euch, denn leider kommt es auf den Foto`s nicht zu hundert Prozent rüber, wie es im Original wirkt.


Heute ging der Tagesausflug in die Sierra de Cabrera. Die Sierra Cabrera befindet sich in der Provinz Almería in den Städten von Turre und Mojacar. Mit seiner maximalen Höhe von 1000m, den Moschee (962 Meter) und Arráez (919 Meter), kann es gelegentlich zu Schneefall kommen.




Es enthält zahlreiche Bauernhäuser als The Carrasca, Los Moralicos , Aljuezar, Jacis, alcandía, der Oleander, Teresa, Cova Negra, verspottet, El Dondo, Cufría oder Cortetes, aber die meisten von ihnen sind unbewohnt und verlassen. Nur in Cortijo Grande ist durch Wohn-Tourismus  bewohnt.
Ein kleines Restaurant lädt zum Verweilen ein. Von der Terrasse hat man einen faszinierenden Blick in die Ferne.

Abschied


Heute mußten wir Norber und Elivia verabschieden. Die Zwei wollten die Heimreise antreten und noch ausgibigst Barcelona erkunden. Alles Gute für die Heimfahrt und noch schöne Tage in Barcelona. Wir sehen uns sicherlich im nächsten  Jahr wieder. 
Für uns stehts nun auch fest. Samstag wird bei uns der Startschuß fallen. Wir sind so Halb/Halb. Auf der eine Seite freut man sich auf Zuhause und auch durchaus auf die Arbeit, aber auf der anderen Seite werden wir Vera wieder sehr vermissen. Wir mchen uns nun noch ein paar schöne Tage hier mit der restlichen Meute.