Grewe Reifen- 2014, Spanien, Andalusien, Womo, Wohnmobil, Stellplätze Spanien, Reisetagebuch, Andalusien, Calpe, Benimar, Vera, Malaga, Almeria, Gibraltar, überwintern, warm, schön, Barcelona, maut, Autobahn, niesmann, Flair, flairchen, womotour, strecke, bilder, tiremoni, Planungen, bericht,
Über uns
immer wieder Greetsiel
2010 Sauerland
2011 Störtebeckertour
2011 Italien
2011 Alleenstrasse
2012 Warnemünde
2012 Eifel
2012 Alpenstrasse
2013 Spanien
2013 Bretagne
2013 Österreich
2014 Spanien
2014 Österreich
2014 Kroatien
2015 Spanien
2015 Ostern
2015 Holland
2015 Harz
2016 Spanien/Portugal
2017 Portugal/Nordspanien
Auch in diesem Jahr möchten wir den Winter in Deutschland etwas verkürzen und starten ab den 08.02.2014 mit unserem Flairchen Richtung Süd Spanien, genauer gesagt in die Region Andalusien. Hier wollen wir unsere Hauptzeit verbringen. Wir haben vor, einen großzügigen Abstecher nach Gibraltar, aber daß entscheiden wir dann spontan Vorort.
Diesmal werden wir die Hinfahrt etwas kürzer bzw. zügiger gestalten. Aus der letzten Reise wissen wir ja nun, wo man großzügig dran vorbeifahren kann und wo es sich lohnt zu halten.

Winterreise vom 08.02.2014-15.03.2014 | Spanien | Andalusien bis Gibraltar


Auch in diesem Jahr möchten wir den Winter in Deutschland etwas verkürzen und starten ab den 08.02.2014 mit unserem Flairchen Richtung Süd Spanien, genauer gesagt in die Region Andalusien. Hier wollen wir unsere Hauptzeit verbringen. Wir haben vor, einen großzügigen Abstecher nach Gibraltar zu machen, aber daß entscheiden wir dann spontan Vorort.
Diesmal werden wir die Hinfahrt etwas kürzer bzw. zügiger gestalten. Aus der letzten Reise wissen wir ja nun, wo man großzügig dran vorbeifahren kann und wo es sich lohnt zu halten.
Bald beginnt schon die Phase des Packens und des Vorbereitens. Derzeit steht unser Womo noch schön gewärmt in der Halle. Kleine Inspektionen sind schon erledigt worden, wie neuer Keilriemen, Ölwechsel etc.
Ab dem Starttag werden wir auch wieder versuchen, täglich einen kleinen Reisebericht mit Bildern hier zu veröffentlichen. 
 

so ist unsere Route geplant!
Ibbenbüren-Vera ca. 2500KM




Größere Kartenansicht
Video 2013

Video 2014

Pont a Mousson Wohnmobil Frankreich, 2014, Spanien, Andalusien, Womo, Wohnmobil, Stellplätze Spanien, Reisetagebuch, Andalusien, Calpe, Benimar, Vera, Malaga, Almeria, Gibraltar, überwintern, warm, schön, Barcelona, maut, Autobahn, niesmann, Flair, flairchen, womotour, strecke, bilder, tiremoni, Planungen, bericht, cotsa dorada,

08-02-2014

Viviers ,Wohnmobil ,Womo, 2014, Spanien, Andalusien, Womo, Wohnmobil, Stellplätze Spanien, Reisetagebuch, Andalusien, Calpe, Benimar, Vera, Malaga, Almeria, Gibraltar, überwintern, warm, schön, Barcelona, maut, Autobahn, niesmann, Flair, flairchen, womotour, strecke, bilder, tiremoni, Planungen, bericht, cotsa dorada,

09.02.2014

Collioure Womo Wohnmobil

10.02.2014

Mit dem Wohnmobil nach Cambrils Spanien

11.02.2014

Yecla Wohnmobil Womo Stellplatz

12.02.2014

Vera Almeria Andalusien Womo

13|14|15.02.2014

Vera Oasis al mar wohnmobilstellplatz, Sonntag 12.00 | heute ist scheinbar für viel Abreisetag bzw. Weiterreisetag. Der Platz ist merklich leerer geworden. Allerdings sind alle unbesetzten Plätze schon wieder reserviert, sodaß heute einige neute Gäste heute dazu stoßen.

16|17|18|19.02.2014

vera stellplatz cabanera spanien

20.02.2014

womo reisen überwintern

26.02.2014

Heute gibt es mal einige Impressionen vom Stellplatz. Wir bewegen uns heute hier nicht weg. Wir möchten gerne noch etwas Sonne tanken, bevor wir uns mit dem Gedanken anfreunden müssen, daß wir unsere Heimreise planen müssen. So ganz sind wir uns noch nicht einig, wann wir fahren und wieviele Tage wir einplanen. Ab Sonntag soll es hier wieder eine lange Schönwetterphase geben. Das macht die Entscheidung nicht einfacher.

28.02.2014

Finca Caravana Yecla Spanien, Heute ist Rosenmontag in Deutschland. Wir hoffen es war passendes Wetter dafür und die Stimmung prächtig.
Wir hatten eigentlich für morgen unsere Weiterfahrt bzw. Heimfahrt geplant. Allerdings herrscht hier seit drei Tagen wieder ein derber Wind mit mächtigen Böen. Da macht das Womofahren einfach keinen Spaß und zum Glück haben wir uns ein paar Puffertage eingeplant.
Somit genossen wir den Tag mit unseren Nachbarn aus Holland Hans und Liesbeth. Ganz tolle Menschen, die immer tolle Geschichten auf Lager haben. Wir machten es uns hinter dem Wohnmobilen der Beiden windgeschützt gemütlich.

03.03.2014

Sierra der Cabrera, Heute ging der Tagesausflug in die Sierra de Cabrera. Die Sierra Cabrera befindet sich in der Provinz Almería in den Städten von Turre und Mojacar. Mit seiner maximalen Höhe von 1000m, den Moschee (962 Meter) und Arráez (919 Meter), kann es gelegentlich zu Schneefall kommen.

04.03.2014

So nun ist leider der Tag der Abreise gekommen. Morgen am Samstag starten wir die Heimreise. Wir fahren nicht alleine, denn Doris und Charly ( das Womo links neben uns ) kommen mit. Unser erstes Zwischenziel wird Taragona/Cambrils sein. Diesen Platz kennen die Beiden auch und er gefällt uns allen gut. Das in Deutschland nun wohl auch der Frühling kommt, macht es etwas einfacher.Wir hatten hier eine tolle Zeit und ganz viele neue nette Menschen kennengelernt. Wir standen hier zwar über drei Wochen, aber die Zeit ist wie im Fluge vergangen.

07.03.2014

Heute war der Tag der Abreise gekommen...leider... aber irgendwann muss es halt wieder nach Hause gehen. Wir hatten drei sehr schöne Wochen hier in Vera mit super angenehme Nachbarn. Die Tage sind trotz Nichtstun viel zu schnell vergangen.
Die Rückreise werden wir zusammen mit Doris und Charly unternehmen. Sie wollen zur gleichen Zeit Heimwärts und da bietet sich eine gemeinsame Fahrt an.
Gegen 8,30 ging es nach einer ausführlichen Verabschiedung nochmals kurz beim Lidl vorbei um Fahrtproviant zu haben.
Unser erstes Ziel wa5r Cambrils bei Taragona. Den Platz finden Doris und Charly auch schön und somit stand die Entscheidung fest.

Heimreise 08.03.2014

Palavas les Flots Stellplatz Womo

Heimreise 09.03.2014

Als nächsten Stellplatz hatten wir uns den in Louhans ausgeschaut. Er liegt schön auf unserer Route nach Braisach bei Freiburg. 
Bislang hielt unsere Getriebe, aber man merkte deutlich, daß es nicht besser wurde :-( ....
Die Fahrt war, was die Landschaft angeht, ehr schlicht. Rund um Lyon nahm der Verkehr deutlich zu und man mußte sich sehr konzentrieren. 
Zeitig kamen wir in Louhans an. Diesmal wollten wir es mit dem Essen anders machen. Erst gab es Kaffee und ein Willkommensweizen. Gegen Abend wollten wir dann ins Örtchen und etwas speisen gehen.

Heimreise 10.03.2014

Heute waren es nur 310 Kilometer bis nach Braisach am Rhein. Nun hatten wir wieder deutschen Boden unter den Füßen und unsere Reise war nun fast am Ende. Morgen sollte es in einem Rutsch die Reststrecke von 620 Kilometer nach Hause gehen. 
Ein wenig traurig waren wir schon, daß ein sehr schöne Reise nun ein Ende haben soll. Die heimfahrt war mit Doris und Charly äußerst angenehm. Absolut liebe nette Zeitgenossen die Zwei. Vielen Dank nochmals für den Begleitservice und hoffentlich sehen wir uns nächstes Jahr in Vera wieder.
Auf Bilder habe ich hier verzichtet, weil wir schon einmal auf der Alpentour 2012 hier vorbei gekommen sind. 
Leider gab es auch an diesem Tag für mich und Charly kein Happy End. Zum Essen ging es zu einem Italiener. Wir hatten richtig Bock auf Rinderfilet. Leider ein glatter Reinfall, aber was solls. Zum Glück kamen die Frauen besser davon.
Unsere Heimfahrt war dann nochmal ein absolutes Glücksspiel. Viermal ging gar nichts mehr. Das Getriebe blockierte total und wir standen mit Warnblinkern auf der Standspur. Irgendwie habe ich es dann doch immer wieder geschafft, daß man die Gänge wieder einlegen konnte. Ein schönes Zitterspiel bis nach Hause, aber gegen 16,00 in Ibbenbüren und waren megahappy.

Heimreise 11.03.2014

Reisebericht Spanien Bilder

Bildergalerie



27-01-2014 | So langsam beginnt der Endspurt.... Das Womo ist schon zu 80% bestückt. Nur noch Kleinigkeiten und frische Lebensmittel fehlen. Die Technik scheint soweit o.k. zu sein. Jetzt muss nur noch der Roller geprüft werden, aber der ist ja eigentlich noch neu und da dürfte nix sein.

05-02-2014 | Nun sind es nur noch drei Tage. Maike hatte gestern Ihren letzten Arbeitstag und kümmert sich nun um den Rest. Eigentlich steht soweit alles. Das Womo ist schon komplett fertig. Alle Tanks sind voll, der Roller verstaut, technisch nochmal durchgeschaut....man könnte auch sagen...abfahrtbereit :-)... Ich habe bis Freitag noch ein bißchen was in der Firma zu schaffen, aber dann heißt es "Leinen los"....die Vorfreude ist riesig!

07-02-2014 | So alles erledigt.........die Abfahrt kann kommen. Ich denke mal, daß Maike morgen früh um 5.00 schon wach ist, weil sie vot lauter Aufregung nicht mehr schlafen kann. Tja das heißt für mich dann wohl auch frühes aufstehen :-(