Grewe Reifen- Bad Altaussee
Über uns
immer wieder Greetsiel
2010 Sauerland
2011 Störtebeckertour
2011 Italien
2011 Alleenstrasse
2012 Warnemünde
2012 Eifel
2012 Alpenstrasse
2013 Spanien
2013 Bretagne
2013 Österreich
Bad Altaussee
2014 Spanien
2014 Österreich
2014 Kroatien
2015 Spanien
2015 Ostern
2015 Holland
2015 Harz
2016 Spanien/Portugal
2017 Portugal/Nordspanien
Ankunft in Bad Altaussee. Das Wetter meint es gut mit uns. Sonne 25° und blauer Himmel. Wir sind sehr beeindruckt und noch mehr happy, einen so tollen Platz hatten wir nicht erwartet. Traumhaft gelegen inmitten von hohen Bergen und mit Blick auf den Gletscher vom Dachsteingebirge. Wir sind vollends zufrieden und freuen uns auf die kommenden Tage in dieser Region.

Mittwoch 04.09.2013 Weiden in der Oberpfalz - Bad Altaussee | Österreich | ca. 340KM




Größere Kartenansicht

Erstaunlich gut sind wir am Morgen aus den Federn gekommen. War doch der letzte Abend recht lang bei Jenny und Axel geworden. Vielen Dank nochmals an euch Zwei. Es hat uns riesig Spaß gemacht und wir haben uns sehr gefreut, euch nach einer recht langen Zeit mal wieder gesehen zu haben. Vielen Dank für die nette Gastfreundschaft.
Für uns hieß heute das Ziel Burghausen. Es sollte das letzte Zwischenziel auf den Weg nach Österreich werden.


Nach guten 200 Kilometern über Land kamen wir am frühen Nachmittag auf dem Stellplatz in Burghausen an. 
Das hatten wir uns irgendwie anders vorgestellt! Der Platz liegt recht weit außerhalb und uns hat von Anfang an die ganze Sache nicht gefallen.
Wir beschlossen direkt durch zu starten mit dem Endziel Bad Altaussee. Weiter 150 Kilometer.....egal dachten wir....
Als wir an Burghausen fast vorbei waren, kreuzten wir die Burg. Von dieser Seite sehr sehr schön. Aber unser Entschluss stand fest. WEITERFAHRT...........


Ankunft in Bad Altaussee. Das Wetter meint es gut mit uns. Sonne 25° und blauer Himmel. Wir sind sehr beeindruckt und noch mehr happy, einen so tollen Platz hatten wir nicht erwartet.  
Traumhaft gelegen inmitten von hohen Bergen und mit Blick auf den Gletscher vom Dachsteingebirge. Wir sind vollends zufrieden und freuen uns auf die kommenden Tage in dieser Region.


Fernblick auf einen der Gletscher vom Dachsteingebirge. Da wußten wir noch nicht, daß wir am morgigen Tage dort hochfahren würden.


Nur wenige Gehminuten entfernt liegt der Altaussee. Ein sehr schöner See, der einen Umfang von guten zehn Kilometern hat. Es führt ein toller Wanderweg herum, den wir später auch noch nutzen werden.


Ein nettes Restaurant direkt am See. Das Strandcafè mit den Besitzern Kathi und Peter und einem Blick auf den Loser und die Trisselwand ist auf jedem Fall einen Abstecher wert. Der Bachseibling ist sehr zu empfehlen und mit diesem hervorragendem Blick schmeckt er vielleicht doppelt gut.


Gegen Abend genossen wir noch die Restsonne und freuten uns schon auf den kommenden Tag. Unser neuer Roller feierte Premiere und wir waren voller Neugierde, was der nächste Tag so bringen wird.
Der Tag hatte uns geschafft und es ging zeitig in die Waagerechte. Eine erholsame und ruhige Nacht waren die Belohnung für eine doch recht anstrengende Überlandfahrt ( 350 KM ).